Aktueller Anti-Doping-Newsletter des DLV Nr. 07/2016 vom 01.07.2016

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter finden Sie folgende Themen:
- DLV-Jugendbotschafter Doping-Prävention
- ARD-Dokumentation „Geheimsache Doping – Showdown für Russland"
- IOC erhöht den Etat für Doping-Pretests
- WADA-Informationen
- Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

DLV-Jugendbotschafter Doping-Prävention

Neuigkeiten gibt es aus dem Bereich der Präventionsarbeit im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). Neben den Einsätzen in Workshops und an Informationsständen auf DLV- und Landes- und regionaler Ebene sind zwischenzeitlich länderübergreifende Aufgaben einer Jugendbotschafterin von großer Bedeutung. So stellt Katrin Heyers während der Leichtathletik-Europameisterschaften, die vom 6. bis 10. Juli in Amsterdam stattfinden, das Projekt Jugendbotschafter DOPING-PRÄVENTION des DLV vor.

Als Mitglied der „future group“, einer Arbeitsgruppe, die aus zehn Teilnehmern besteht und vom Europäischen Leichtathletik-Verband (EAA) betreut wird, wird Katrin Heyers während des Young Leaders Forums in Amsterdam an vier Nachmittagen Vorträge in einem Workshop zum Thema Anti-Doping/Prävention halten. Dabei wird sie das DLV-Jugendbotschafter-Programm vorstellen und u. a. gemeinsam mit den Teilnehmern Möglichkeiten erarbeiten, wie diese ein ähnliches Programm in ihrem Heimatland umsetzen können. Teilnehmer des Forums sind junge Engagierte, die von ihrem jeweiligen nationalen Leichtathletik-Verband ausgewählt wurden, um als Landesvertreter zu fungieren.

ARD-Dokumentation "Geheimsache Doping – Showdown für Russland" / Olympische Spiele 2016

Mit einer weiteren Dokumentation der ARD wurde Russland weiter schwer belastet. Die IAAF entschied mit ihrer Sitzung am 17. Juni die weitere Suspendierung und somit den Ausschluss Russlands Leichtathleten von den Olympischen Spielen in Rio (Brasilien). Lesen Sie hier weitere Einzelheiten, Stimmen und Meinungen:
Stimmen zur IAAF-Entscheidung
Clemens Prokop für Ausschluss
Thomas Kurschilgen appelliert an Aufklärungswillen
Dagmar Freitag kritisiert IOC-Beschluss

67 russische Leichtathletinnen und Leichtathleten sollen daraufhin ein Gesuch an die IAAF zur Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gestellt haben. Mehr dazu HIER

IOC erhöht den Etat für Doping-Pretests

Während ihrer Sitzung im Juni 2016 beschloss die Exekutive des Internationalen Olympische Komitees (IOC) die Erhöhung des Etats für Dopingkontrollen im Vorfeld von Wettkämpfen, sogenannten Pretests. Hier finden Sie mehr

WADA-Informationen

Wegen weiterhin bestehender Probleme suspendierte die Welt Anti-Doping Agentur (WADA) zwischenzeitlich das Analyselabor Rio de Janeiro sowie für vorerst vier Monate das Labor im kasachischen Almaty.
Des Weiteren gab die WADA im Juni bekannt, dass der Münchner Kriminalbeamte Günter Younger Direktor der Ermittlungsabteilung der WADA wird. Einzelheiten erfahren Sie HIER.

Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

Sollten Sie planen, an einer Leichtathletik-Veranstaltung teilzunehmen und müssen Sie dafür eine erforderliche Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE) beantragen, ist dringend darauf zu achten, dass eine TUE-Antragsfrist von mindestens 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn einzuhalten ist.

Wo Sie eine TUE beantragen müssen, können Sie auf der DLV-Webseite und auf der NADA-Webseite nachlesen. Dort finden Sie auch das zur Beantragung erforderliche Antragsformular und weitere wichtige Hinweise.

Grundsätzlich müssen alle Athleten - unabhängig einer Kader- oder Testpoolzugehörigkeit - darauf achten, dass
• bei der Teilnahme an einem Internationalen Wettkampf gemäß der IAAF List of International Competition 2016 der TUE-Antrag bei der IAAF zu stellen ist.
• Handelt es sich bei der Veranstaltung um einen internationalen Wettkampf der Senioren, muss der Antrag bei der World Masters Association (WMA) mit dem WMA-TUE-Antrag eingereicht werden. Hierfür gelten die Vorgaben der WMA, die denen der IAAF größtenteils angeglichen sind.



Deutscher Leichtathletik-Verband, Alsfelder Straße 27, 64289 Darmstadt
Internet: www.leichtathletik.de, E-Mail: info@leichtathletik.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin