Pascal Kleyer läuft U20 WM-Norm

Bereits am Pfingstsamstag nutzten eine ganze Reihe baden-württembergischer Läuferinnen und Läufer das Adidas Boost Athletics Meeting in Herzogenaurach für Ihren ersten Saisonstart.

Herausragend die Leistung von Pascal Kleyer von der LG Region Karlsruhe über 800 Meter. Er gewann nicht das Rennen sondern blieb mit seiner Zeit von 1:48,66 Minuten auch deutlich unter der Norm für die U20-Weltmeisterschaften (Bydgoszcz, Polen; 19. bis 24. Juli). Über dieselbe Distanz ging Timo Benitz von der LG farbtex Nordschwarzwald an den Start; mit 1:48.38 Minuten kam er als Sechster ins Ziel.

Über die 1500 Meter-Distanz belegten zwei baden-württembergische Läufer die Plätze 5 und 6. Marcel Fehr von der SG Schorndorf legte dabei 3:44.01 Minuten vor, Patrick OEHLER vom VfL Sindelfingen 3:46.01 Minuten.
Bei den Frauen war Daniela Ferenz von der LG Neckar-Enz als Vierte in 54:57 Sekunden schnellste deutsche Läuferin. Über 800 Meter kam Hanna Klein von der SG Schorndorf auf Platz 8 in 2:08,40 Minuten.

>> Zu den Ergebnissen des Adidas Boost Athletics Meeting in Herzogenaurach


WLV Nikolauslehrgang 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin