Torben Laidig steigert sich auf 5,62 Meter

Stabhochspringer Torben Laidig (WGL Schwäbisch Hall) präsentiert sich in Übersee weiter in starker Form. In Blacksburg, Virginia (USA) flog der 21 Jahre alte Student der Virginia Tech Universität am Samstag über 5,62 Meter. Damit festigte er seine Position als Deutschlands aktuelle Nummer drei.

Der Sieg ging mit 5,72 Metern an den US-Amerikaner Jake Blankenship. Im Wettbewerb der Frauen glänzte die Griechin Ekaterini Stefanidi mit 4,77 Metern. Im Weitsprung überraschte der20 Jahre junge Jonathan Addison (USA) mit 8,17 Metern.

Quelle: www.leichtathletik.de / Silke Morrissey

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin