Go for Gold - Abitur für Leistungssportler

Das neue Konzept „Go for Gold“ der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule in Stuttgart, seit 2002 als Eliteschule des Sports anerkannt, ist speziell auf die Bedürfnisse von Leistungssportlern ausgerichtet, um die Hochschulreife zu erlangen.

Ab dem Schuljahr 2016 werden diesbezüglich zwei Wege möglich sein:
1) die Allgemeine Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium
2) die Fachhochschulreife im Dualen Berufskolleg Sport- und Vereinsmanagement.

Für wen diese beiden Bildungswege in Frage kommen und was sie im Einzelnen bedeuten, wird während eines Informationsabends am Montag, 25. Januar 2016 ab 18:30 Uhr (Gymnastikraum der Sporthalle) näher erläutert. Dabei werden auch Spitzensportler der Schule ihre Erfahrungen schildern.
Als Gäste werden Herbert Wursthorn vom Olympiastützpunkt Stuttgart sowie die WM-Sechste im Hochsprung Marie-Laurence Jungfleisch an der Veranstaltung teilnehmen.

Anmeldung zu diesem Informationsabend unter Leistungssport@cotta-schule.de.

>> weitere Informationen zum Informationsabend


WLV Nikolauslehrgang 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin