SPORT TALK 18 in Kornwestheim - Podiumsdiskussion der SportRegion Stuttgart

Bild
 
Die Talkrunde stand unter dem Motto: DARAN GLAUBE ICH! und fand im Kultur- und Kongresszentrum DAS K statt. (Foto: SportRegion Stuttgart/Dr. Qingwei Chen)



In Kornwestheim fand am gestrigen Mittwoch (7. Oktober) der SPORT TALK 18 der SportRegion Stuttgart statt. Bei der von Valeska Homburg moderierten Podiumsdiskussion, die unter dem Titel DARAN GLAUBE ICH! stand, ging es vor rund 100 geladenen Gästen im Kultur- und Kongresszentrum DAS K um die Frage, was Sportlerinnen und Sportler motiviert.

Der Abend begann mit einem Grußwort von Kornwestheims Baubürgermeister Daniel Güthler. Bei der 18. Auflage der Diskussionsrunde gab es einige Neuerungen: So kamen in Kornwestheim keine Überraschungsgäste zu Wort, dafür waren es diesmal gleich acht Podiumsgäste. Diese saßen allerdings nicht gemeinsam auf dem Podium, sondern wurden in vier Zweier-Gruppen unterteilt und jeweils rund 30 Minuten lang interviewt.

Den Auftakt machten zwei Handball-Experten: Mit Ania Rösler (ehemalige deutsche Handball-Nationalspielerin sowie Sportexpertin beim Radiosender Antenne 1) und Tobias Tauterat (Torhüter des Handball-Drittligisten SV Kornwestheim) ging Moderatorin Valeska Homburg der Frage nach, wie man sich im Mannschaftssport motiviert.

Foto

Sie diskutierten beim SPORT TALK 18 über den Glauben im Sport (von links): Ulrich Junginger, Matthias Müller, Tobias Tauterat, Lennert Brinkhoff, Ania Rösler, Regula Runge, Moderatorin Valeska Homburg, Johannes Lohrer und Philipp Maisel.

Danach ging es bei Ulrich Junginger (Vorsitzender der DJK Villingen sowie stellvertretender Vorsitzender des Sportkreises Tübingen) und Matthias Müller (Präsident des Sportkreises Ludwigsburg, Vorsitzender der DOG-Zweigstelle Ludwigsburg sowie Vorstandsmitglied der SportRegion Stuttgart) um die Sportpolitik. Es folgte eine kurze Videobotschaft des TV-Moderators Frank Buschmann, ehe zwei Lokalmatadore zu Wort kamen: BMX-Fahrerin Regula Runge und der ehemalige Leichtathlet Johannes Lohrer, der für die ursprünglich vorgesehene Kornwestheimer Oberbürgermeisterin Ursula Keck einsprang, die verhindert war.

Zwischendurch wurde das Publikum immer wieder in die Diskussion mit einbezogen und hatte die Möglichkeit, Fragen an die Podiumsgäste zu stellen. Zum Abschluss kamen die beiden Fußballexperten Philipp Maisel (Macher von FuPa-Net, ehemaliger Chef des Stuttgarter Fußballportals ,,Kick-S“ sowie Fußballspieler des SV Eintracht Stuttgart) und Lennert Brinkhoff (Moderator & Reporter in der Sportredaktion des SWR) zu Wort, die einige Anekdoten parat hatten.

Veranstalter der Diskussionsreihe SPORT TALK ist die SportRegion Stuttgart (diesmal in Zusammen­arbeit mit dem Kultur- und Kongresszentrum DAS K). Die SportRegion kümmert sich um die inter­kommunale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Sports in der Region Stuttgart. Ihr gehören 53 Kommunen, 38 Sportfachverbände, sechs Sportkreise sowie der Olympiastützpunkt Stuttgart und der Verband Region Stuttgart an. Das Motto des Abends orientierte sich an der Internetaktion DARAN GLAUBE ICH! der SportRegion Stuttgart.

Mehr Informationen: www.sportregion-stuttgart.de


WLV Newsletter
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin