3 Weltmeistertitel für WLV-Senioren

Im französischen Lyon finden vom 4. bis zum 16. August die Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Senioren statt. Bereits nach dem vierten Wettkampftag konnten die Teilnehmer aus Vereinen des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes 3 Titel einfahren.

Seniorenweltmeister im Zehnkampf der Klasse M60 wurde Roland Hepperle von der LG Neckar-Enz mit 7.263 Punkten. Im 5.000 Meter Bahngehen der Seniorinnen W75 war Helga Dräger von der LG Esslingen in 37:48,84 Minuten nicht zu schlagen und Hermann Albrecht von der Spvgg Satteldorf siegte im Gewichtwurf der Senioren M75 mit 18,70 Meter. Bronze ging dazu noch im Crosslauf über 8.000 Meter der Seniorinnenklasse W65 an Gudrun Vogl von der Spvgg Renningen.

Die Auflistung der Erfolge der WLV-Starter bei den Seniorenweltmeisterschaften erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da zum einen die Ergebnisdarstellung und die Verfügbarkeit der Internetseite des Veranstalters sehr zu wünschen übrig lässt und zum anderen es schwierig ist, bei einer Veranstaltung, die parallel auf 4 Anlagen ausgetragen wird, den Überblick zu behalten.


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin