U23-EM: Silber für Shanice Craft, Platz 7 für Dominik Notz

Am heutigen Donnerstag haben in Tallinn (Estland) die Europameisterschaften der Junioren U23 begonnen. Für die Starter aus Baden-Württemberg war es ein Auftakt mit Höhen und Tiefen.

Shanice Craft von der MTG Mannheim sorgte für die erste baden-württembergische Medaille in Tallinn. Nach einem Kugelstoß-Krimi musste die bis dahin in Führung liegende Mannheimerin noch die Weißrussin Viktoriya Kolb im letzten Durchgang mit 17,47 Meter zu 17,29 Meter an sich vorbeiziehen lassen. Trotzdem konnte sich Shanice Craft über Silber freuen, dieselbe Medaille, die sie schon 2013 bei der EM in Tampere gewonnen hatte.

Die zweite Entscheidung des ersten Wettkampftages fiel über 10.000 Meter der Junioren. Dominik Notz von der LAV Stadtwerke Tübingen hat sich das Rennen taktisch klug eingeteilt und steigerte beim Saisonhöhepunkt seine Bestzeit um rund 2 Sekunden auf 29:24,63 Minuten. Der in den USA studierende Tübinger belegte damit einen starken siebten Rang.

Foto
Dominik Notz, LAV Stadtwerke Tübingen (Foto: Iris Hensel)

Sprinter Patrick Domogala (MTG Mannheim) wurde von Leistenproblemen ausgebremst. Nach 10,65 Sekunden im Vorlauf bedeuteten 10,75 Sekunden im Semifinale das vorzeitige aus. Die für den Einzug ins Finale notwendigen 10,50 Sekunden wären für den Mannheimer in verletzungsfreier Form durchaus drin gewesen.

Enttäuscht war auch Hochspringer David Nopper (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg. Für ihn war im Qualifikationswettkampf nach übersprungenen 2,10 Meter und Rang 15 Endstation.

Deutlich besser lief es für Weitspringer Fabian Heinle von der LAV Stadtwerke Tübingen. Der beste Weitspringer des DLV in diesem Jahr legte in der Qualifikation mit 7,76 Metern die beste Weite vor und untermauerte damit seine Favoritenstellung für das morgige Finale.

Einen starken Eindruck hinterließ auch Sprinterin Alexandra Burghardt (MTG Mannheim). In den Vorläufen über 100 Meter lief sie mit 11,52 Sekunden die zweitschnellste Zeit und hat sich damit direkt fürs Finale am morgigen Freitag qualifiziert.

>> zu den Ergebnissen der U23-EM

Berichte auf Leichtathletik.de
>> Tallinn Tag 1 - Die DLV-Athleten in den Vorrunden
>> Tallinn Tag 1 - Die DLV-Athleten in den Finals



WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin