17.300 sind angemeldet!

Bild
 
Die Vorbereitungen auf den 22. Stuttgart-Lauf sind fast abgeschlossen! Am 27. und 28. Juni 2015 startet Stuttgarts größtes Sportfest für die ganze Familie.

„Jetzt ist auch die heiße Vorbereitungsphase so gut wie abgeschlossen“, sagt Stuttgart-Lauf-Projektleiter Gerhard Müller vom Württembergischen Leichtathletik-Verband und führt mit einem leichten Schmunzeln an: „Mit der Auftakt- Pressekonferenz am Dienstag läuten wir im Grunde das Veranstaltungswochenende offiziell ein“. Zum jetzigen Zeitpunkt steht das gesamte Orga-Team unter Strom und die Telefonleitungen nicht mehr still. Informationen sind das A und O im Vorfeld einer Veranstaltung wie dem größten Sportevent für die ganze Familie in der Landeshauptstadt Stuttgart. „Dafür halten wir detaillierte Ablauf- und Belegungspläne bereit, aber auch die Homepage und natürlich unsere Starter- Informationsbroschüre, die an jeden angemeldeten Teilnehmer verschickt wird, sorgen dafür, dass alle umfassend informiert sind. Leider kommt dieses Jahr kurz vor dem Event der Post-Streik hinzu, der den Versand der Starter-Infos erschwert und verzögert – aber auch hier konnten wir mit alternativen, privaten Anbieter Abhilfe schaffen, sodass alle Teilnehmer rechtzeitig vor dem Stuttgart-Lauf versorgt sind“, erklärt Müller.

Über 5.500 Kinder und Jugendliche beim AOK Kid’s Day am Start

Ganz im Zeichen der Bewegung steht Stuttgart am 27. und 28. Juni 2015. Beginnend mit dem AOK Kid’s Day startet das Laufwochenende. Über 5.500 Mädchen und Jungen gehen an den Start von AOK Jolinchen-Lauf, AOK Minimarathon, AOK Kid’s Inline und AOK Handbike-Minimarathon. „Es erwartet uns ein toller Sport-Tag mit und für die kleinen Nachwuchsathleten mit dem Zieleinlauf in die Mercedes-Benz Arena“, freut sich der Marketing-Leiter des Stuttgart-Laufs Alexander Hübner.

Bewegungsfest am 28. Juni für alle Erwachsenen ab 8.15 Uhr

Der bewegungsreichste Tag des Jahres in Stuttgart beginnt zunächst besinnlich. Um 8.00 Uhr findet auf der Showbühne vor der Mercedes-Benz Arena der Ökumenische Sonntagsgruß statt bevor die Teilnehmer auf die Strecken von Inline Halbmarathon, LBS Halbmarathon, AOK Staffel-1/2-Marathon, Gründel’s 7-km-Lauf, SportScheck Walking und Lotto Handbike-Halbmarathon gehen. Rund 14.000 Teilnehmer werden hierzu erwartet. Die größte Menge der Teilnehmer geht wie gewohnt beim LBS Halbmarathon an den Start – über 8.000 werden es wieder sein. „Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden und es macht uns auch in gewisser Weise stolz, denn es zeigt uns jedes Jahr wieder, wie beliebt der Stuttgart-Lauf unter den Läufern und die Entscheidung pro Halbmarathon die richtige ist“, sagt Marketingleiter Hübner.

Der Stuttgart-Lauf ist nicht nur bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern beliebt. „Auch für Sponsoren und Werbepartner ist der Stuttgart-Lauf ein interessantes Projekt, bei dem es sich lohnt dabei zu sein“, weiß Hübner, der das Stuttgarter Breitensport-Event seit über 10 Jahren begleitet. „Mit seinem Bewegungsangebot für die ganze Familie bietet er jedem Partner das volle Paket konzentriert an zwei Veranstaltungstagen. Die Mercedesstraße ist dabei das Herzstück für alle Beteiligten. Die Stimmung ist herausragend und alle sind gut gelaunt – da präsentiert man sich einfach gerne“, betont Hübner. Neben den langjährigen Partnern wie der LBS, der AOK, SportScheck und Lotto ist seit 2014 die Karlsberg Brauerei mit dem Produkt „Gründel’s Fresh“ ein starker Förderer des Laufes. „Wir sind sehr glücklich, dass wir diese namhaften Partner an Bord haben. Das zeigt, dass unsere Arbeit geschätzt wird und der Stuttgart-Lauf ein absolutes Highlight im Bewegungskalender der Stadt Stuttgart ist“, so Hübner.

Attraktives Rahmenprogramm auf der Mercedesstraße - SportScheck Laufmesse in der Schleyer-Halle

Beim Stuttgart-Lauf präsentieren sich viele Partner und Sponsoren in Form eines spannenden und interessanten Rahmenprogramms rund um die Mercedes-Benz Arena. Dabei kommen attraktive Eventmodule und zahlreiche Mitmachangebote für Jung und Alt zum Einsatz. So können sich zum Beispiel Teilnehmer und Besucher während der Bürger Maultaschenparty auf ein tolles Showprogramm mit vielen Live-Acts, Interviews und wissenschaftlich fundierten Gesundheits- und Trainingstipps auf der großen Showbühne freuen. Und auf der Strecke ist ebenfalls beste Stimmung garantiert: Über 20 Bands und Gruppen spielen, singen, tanzen und fordern zum Mitmachen auf. Auch ein Besuch in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle lohnt sich. Auf der SportScheck Laufmesse, mit über 2.000 qm Ausstellungsfläche, präsentiert SportScheck namhafte Sportartikelhersteller.

Nachmeldungen am Veranstaltungswochenende möglich

Das Online-Meldeportal zum 22. Stuttgart-Lauf ist seit Montag, 15. Juni geschlossen. Bis dahin hatten sich über 17.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum 22. Stuttgart-Lauf angemeldet. Erfahrungsgemäß kommen am Veranstaltungswochenende im Rahmen der Nachmeldungen zwischen 1.200 und 1.500 noch dazu. Nachmelden kann man zu folgenden Zeiten (bis 60 Minuten vor Start des jeweiligen Wettbewerbs) in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle:
Samstag, 27. Juni 2015, 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 28. Juni 2015, ab 7.00 Uhr
Achtung: Für alle Halbmarathon-Wettbewerbe sind Nachmeldungen nur am Samstag, 27. Juni 2015 möglich!

Jetzt gilt’s: Auf zum Stuttgart-Lauf am 28. und 29. Juni 2014 im NeckarPark Stuttgart. Mitmachen lohnt sich!
Weitere Informationen unter www.stuttgart-lauf.de


WLV Newsletter
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin