Acht Baden-Württemberger im DLV-Aufgebot für die Team-EM

Am heutigen Dienstag (16. Juni) hat der Deutsche Leichtathletik-Verband seine Mannschaft für die Team-Europameisterschaften am kommenden Wochenende in Cheboksary (Russland) nominiert. Unter den 49 Athletinnen und Athleten des DLV-Teams finden sich 8 Baden-Württemberg wieder, die versuchen werden, ihren Teil zur Verteidigung des im Vorjahr in Braunschweig gewonnenen EM-Titel beizutragen.

Bei den Männern wird Richard Ringer vom VfB LC Friedrichshafen über 3.000 Meter zum Einsatz kommen, auf derselben Strecke also, über die er im Vorjahr in Braunschweig mit neuer persönlicher Bestzeit die europäische Spitze geschlagen hat. Marcel Fehr von der SG Schorndorf vertritt als schnellster DLV-Läufer dieses Jahres die deutschen Farben über 5.000 Meter und Gregor Traber vom VfB Stuttgart wird über die 110 Meter Hürdenstrecke versuchen, möglichst viele Punkte einzufahren.

Bei den Frauen steht im Hochsprung Marie-Laurence Jungfleisch von der LAV Stadtwerke Tübingen im Team, ebenso wie Christina Obergföll von der LG Offenburg im Speerwurf. Im Aufgebot für die 4x100 Meter stehen die beiden Mannheimer Sprinterinnen Yasmin Kwadwo und Alexandra Burghardt, über 4x400 Meter freut sich Daniela Ferenz LG Neckar-Enz über ihre erste internationale Nominierung bei den Aktiven.

>> Weitere Informationen zur Team-EM auf www.leichtathletik.de




WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin