Mehrkämpfer gut auf Kurs

Beim Mehrkampfmeeting in Filderstadt-Bernhausen ist der Mehrkampfnachwuchs nach dem ersten Wettkampftag auf einem guten Kurs.

Im Kampf um die drei Tickets für die U20-EM in Eskilstuna (Schweden; 16. bis 19. Juli) hat sich ein spannender Kampf entwickelt. Im Zehnkampf führt nach dem ersten Tag der Ulmer Manuel Eitel; er kam nach drei Bestleistungen auf 4.157 Punkte und hat damit die beste Ausgangsposition für den zweiten Wettkampftag.

Im Siebenkampf ragt auf deutscher Seite nach dem ersten Tag Lisa Maihöfer von der LG Staufen heraus. Sie sorgte nicht nur für die beste Einzelleistung mit ihrem Hochsprung über 1,84 Meter sondern hat mit 3.427 Punkten nach Tag eins auch eine gute Ausgangsposition für die U18-WM-Norm im Siebenkampf (5.200 Punkte)

>> zum Bericht von Silke Morrisey auf www.leichtathletik.de

>> zu den Zwischenergebnissen des Mehrkampfmeetings in Bernhausen


WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin