F-Kader nutzen neue Wurfanlage in Steinbach

STEINBACH – An der Südbadischen Sportschule Steinbach fand Ende April der dritte und damit bereits wieder letzte F-Kader-Lehrgang für den Jahrgang 2001 statt. 25 Talente aus den Bereichen Lauf und Wurf nutzten die guten Bedingungen, um sich noch einmal Tipps und Korrekturen zur Technik, aber auch Anregungen für andere Trainingsbereiche und zum Thema „Regeneration“ zu holen.

Ring


Vor allem die Wurf-Gruppe, die von den Landestrainern Lutz Klemm und Peter Salzer sowie im Speer von Verbandstrainerin Angela Wondratschek betreut wurde, durfte sich über eine Neuerung freuen. Mit dem Bau eines Diskusrings- und netzes auf einem weiteren Rasenfeld wurden auch für sie in Steinbach Bedingungen geschaffen, die es erlauben, mit mehreren Gruppen verschiedene Langwürfe zu trainieren. Quasi zur Einweihung ließen es sich auch der Präsident des Badischen Sportbundes Süd, Gundolf Fleischer, und Sportschulleiter Christian Reinschmidt nicht nehmen, der ersten Wurfeinheit beizuwohnen.

Block Wurf


Die Läufer trainierten unter Landestrainer Christoph Thürkow und Teamleiter Christian Hummel ihre Ausdauer nicht nur in laufender, sondern auch in schwimmender Form. Ein Schnelligkeitstest sowie das Techniktraining in den Blockwettkampfdisziplinen standen ebenfalls auf dem Programm.

Block Lauf


Bleiben Trainingseifer und Motivation so hoch wie in den drei Lehrgängen, die immerhin eine Besuchsquote von 90 Prozent aufweisen konnten, kann man sicher, dass den ersten D-Kader-Normen, die schon Anfang der Bahnsaison fielen, bald viele weitere folgen werden.

chu

WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin