Tobias Dahm auf Platz 8 im Kugelstoß-Finale

Im selben Finale, in dem sich gestern Abend (Freitag, 6. März) David Storl seinen ersten EM-Hallentitel mit 21,23 Metern holte, stand mit Tobias Dahm vom VfL Sindelfingen auch ein WLV-Athlet.

Nachdem er in der Qualifikation mit Bestleistung von 19,97 Metern geglänzt und die 20 Meter-Marke nur knapp verfehlt hatte, lief es in seinem ersten großen Finale nicht ganz wie erhofft. Trotzdem konnte sich mit dem Finaleinzug und dem achten Platz 8 mit 19,58 Meter freuen.

Nach seinem Sieg im Vorlauf über 3.000 Meter hat Richard Ringer vom VfB LC Friedrichshafen deutlich eine Medaille als Ziel für das Finale am Sonntag artikuliert. Dass dies durchaus möglich ist, zeigte Ringer im Vorlauf, denn er kontrollierte das Rennen klar von Position 2 aus und brachte den Sieg in 7:52,14 Minuten nach Hause.

>> weitere Informationen zur Hallen-EM auf leichtathletik.de


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin