Hanna Klein mit Klassezeit über 1500 Meter

Einen wahren Leistungssprung zeigte Hanna Klein (SG Schorndorf). Die 21 Jahre alte 1.500-Meter-Läuferin pulverisierte ihre Bestzeit um rund fünf Sekunden unterm Hallendach auf starke 4:12,06 Minuten.

Schneller war in diesem Winter noch keine andere deutsche Läuferin. Die Norm für die Hallen-EM rückt damit in greifbare Nähe, liegt diese doch bei 4:11,50 Minuten. Mit dieser Leistung wurde Hanna Klein in Belgien Dritte, an der Spitze triumphierte die Äthiopierin Basu Sado in 4:10,15 Minuten.

Quelle: www.leichtathletik.de



WLV Nikolauslehrgang 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin