Richard Ringer Top in der Karlsruher Messehalle

Bild
 
Richard Ringer sorgte in Karlsruhe für Jubelstürme (Foto: Iris Hensel)


Das aus deutscher Sicht beste Ergebnis des Tages wurde zum krönenden Abschluss des Indoor Meetings: Richard Ringer (LC VfB Friedrichshafen) forderte über 3.000 Meter den WM-Vierten über 3.000 Meter Hindernis Paul Kipsiele Koech (Kenia; 7:45,41 min) heraus.

>> weiter zum Bericht von Silke Morrisey auf www.leichtathletik.de


WLV Newsletter
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin