Mannschafts-Bronze für Alina Reh bei der Cross-EM

Bild
 
Alina Reh war bei der Cross-EM in Samokov beste deutsche Nachwuchsläuferin (Foto: Priedemuth)



Alina Reh führte als Vierte der Einzelwertung am Sonntagmorgen bei der Cross-EM in Samokov (Bulgarien) das deutsche U20-Team auf den dritten Platz der Mannschaftswertung.

Als einziger DLV-Starter bei den Männern lief Benedikt Karus von der LG farbtex Nordschwarzwald auf Platz 22 im vorderen Drittel des starken Teilnehmerfeldes nach 33:54 Minuten ein. Bei den Junioren U23 belegte Marc Corin Steinsberger vom TV Zell in 26:34 Minuten Platz 33 der Einzelwertung und mit der DLV-Mannschaft Platz 6.

>> weiter zum Bericht von Wilfried Raatz auf www.leichtathletik.de
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin