ArGe Sprungcup wieder ein voller Erfolg

Fünfzehn sprungbegeisterte Athletinnen und Athleten der Jahrgänge 2000 und 2001 samt Heimtrainern trafen sich am vergangenen Freitagabend in der Molly-Schauffele-Halle, um den ArGe BWLV Sprungcup auszutragen.


ArGe Sprungcup 2014

Nach einem kurzen Aufwärmprogramm waren die Athleten startklar, um beim 5er Sprung größtmögliche Weiten zu erzielen.
Mit den richtigen Tipps von Dreisprung Bundestrainer Tamas Kiss, Landestrainer Steffen Hertel, Verbandstrainerin Anett Jambor sowie Verbandstrainer Johannes Ferdinand waren die Teilnehmer bestens betreut.

Einige der Athleten konnten sich für den DLV Mehrsprungcup am kommenden Wochenende in Köln qualifizieren. Dort können sie ihr Sprungtalent auf Bundesebene unter Beweis stellen.

Die beste Weite erzielte Mara Neininger (TG Schwenningen) mit 18,10m. Das Gesamtergebnis finden Sie in der Ergebnisliste.


WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin