Dreispringer Martin Jasper wechselt zum VfB Stuttgart

Einen prominenten Neuzugang kann die Leichtathletikabteilung des VfB Stuttgart vermelden: Der deutsche Vizemeister im Dreisprung der Männer und Vierte der aktuellen deutschen Bestenliste, Martin Jasper, wechselt vom LC Rehlingen an den Neckar.

Der 25-jährige Auszubildende zum Sport- und Fitnesskaufmann mit einer Bestleistung von 16,37 m wird auch seinen Lebensmittelpunkt nach Stuttgart verlegen, um sich mit Bundestrainer Tamas Kiss optimal auf die kommende Saison und das Fernziel Olympia 2016 vorzubereiten.

Regionale Medien hatten zunächst fälschlicherweise Stabhochspringerin Silke Spiegelburg als Neuzugang des VfB präsentiert. Diese hat ihren Lebensmittelpunkt vor kurzem ebenfalls in die Baden-Württembergische Hauptstadt verlegt, wird aber weiter für Leverkusen starten.

Quelle: www.vfb-athletics.com

Foto
Unser Bild zeigt Martin Jasper mit dem Abteilungsleiter Leichtathletik des VfB Stuttgart, Dieter Göggel.

WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin