WLV-Frauenseminar bietet wieder attraktive Themen

Traditionell findet auch in diesem Herbst wieder das WLV-Frauenseminar in der Stuttgarter Molly-Schauffele Halle statt.

Bild

Beginn ist am Freitag, 7.November um 18Uhr mit einer kurzen Begrüßung durch Ursula Jetter-Vogt, der Frauenwartin im Präsidium des WLV. Anschließend wird sich am Freitagabend alles um das Thema Faszientraining drehen. Matthias Butz – Sportwissenschaftler und Personal Trainer – wird hierzu aufzeigen, warum Faszien für sportliche Leistungen unverzichtbar sind, aber auch warum und wie verschiedene Therapieansätze nach Verletzungen oder bei chronischen Beschwerden wirken.

Am Samstag, 8. November wird ab 9Uhr der Landestrainer Diskus-/ Hammerwurf der ArGe BWLV – Lutz Klemm – zu verbindenden Technikelementen der leichtathletischen Würfe referieren. Neben einem Theorieteil am Vormittag wird dann am Nachmittag das Gelernte in die Praxis umgesetzt. Zielgerichtet für Trainerinnen und Übungsleiterinnen, die vor allem mit Schüler und Jugendlichen im Vereinstraining arbeiten, wird der Fokus hierzu speziell auf die koordinative Vorbereitung sowie das Erlernen und Trainieren der Wurftechniken gelegt werden.

Selbstverständlich wird das WLV-Frauenseminar auch zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Die Ausschreibung finden Sie hier.


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin