Henrik Hannemann ab sofort in Stuttgart

In Schleswig-Holstein bei der LG Neumünster schaffte Hürdensprinter Henrik Hannemann den Sprung in die deutsche U18-Spitze und international auf den Silberrang der Olympischen Jugendspiele in Nanjing (China). Jetzt hat der 17-Jährige seine Zelte im Norden abgebrochen und ist nach Stuttgart gezogen.

„Seit dem 15. September trainiere ich in der Trainingsgruppe von Sven Rees und Marlon Odom“, verkündete er am Mittwoch auf Facebook. Eine Unterkunft hat er im Internat am Olympiastützpunkt gefunden, die Schulbank drückt er künftig am Wirtemberg-Gymnasium, einer Eliteschule des Sports.

Quelle: www.leichtathletik.de


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin