Mehrkämpfer U18 und U16 kämpfen in Bernhausen um DM-Titel

Mit den deutschen Meisterschaften im Mehrkampf der Jugend holt die ausrichtende LG Filder, nun bereits zum zweiten Mal hintereinander, eine absolute Spitzenveranstaltung in die Region. Insgesamt haben sich knapp 230 Teilnehmer für die Veranstaltung gemeldet und allein dies zeigt schon den Stellenwert von Bernhausen in der deutschen Leichtathletik-Szene als „Mehrkampf-Mekka“.

Bei kaum einer anderen Veranstaltung treffen mehr Mehrkämpfer aufeinander. Bernhausen ist seit Jahrzehnten Nährboden für die deutschen Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen mit immer wieder ausgezeichneten Platzierungen bei Großveranstaltungen, Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften.

So pflegt man bei der LG Filder auch einen engen Kontakt und eine Zusammenarbeit mit dem „Zehnkampf Team“ sowie dem „Team 7-Kampf“ bei den Frauen. Für Bernhausen und die LG Filder stellt die wiederholte Ausrichtung dieses Wettbewerbs
eine große Anerkennung dar. „Dies ist für Filderstadt, das
Organisationsteam und auch die LG Filder eine große Herausforderung und auch ein Vertrauensbeweis uns gegenüber als Veranstalter von hochklassigen Leichtathletik-Meetings“, so Klaus Rehe, der 1. Vorsitzende der LG Filder.

Um Leichtathletik der Spitzenklasse aus nächster Nähe anzuschauen, lohnt sich ein Stadionbesuch in Bernhausen am kommenden Wochenende! Beginn der Veranstaltung ist an beiden Tagen jeweils um 9:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Bericht: LG Filder/ Rainer Busch


WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin