Fortbildung: Grundlagen der Leichtathletik

In Kooperation mit dem Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. bietet der WLV am 4./5. Oktober 2014 in Schwäbisch Gmünd eine Fortbildung zu den Bewegungsfeldern der Leichtathletik: Laufen - Springen - Werfen - Stoßen an.

Ziel dieses Fortbildungsseminars ist es, diese Grundlagen der Leichtathletik sowohl inhaltlich als auch methodisch zu beleuchten und an exemplarischen Beispielen zu verdeutlichen.
Sowohl Trainer, Übungsleiter und Betreuer, als auch aktive Sportler sind eingeladen, neue Aspekte der Trainingslehre kennenzulernen.

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Württembergischen Behinderten und Rehabilitationssportverband und dem Lehrteam des Württembergischen Leichtathletikverbandes wird der Weg der leichtathletischen Leistungsentwicklung über grundlegende, hinführende Spiel- und Übungsformen, bis hin zu spezifischen weiterführenden Trainingsformen vorgestellt.

Die Fortbildung wird mit 16 LE für Lizenzverlängerung beim Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. und beim Württ. Leichtathletik-Verband e.V. anerkannt.

Die detaillierte Ausschreibung zum Lehrgang finden Sie HIER


Anmeldungen und weitere Informationen:

WBRS, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart
E-Mail: t.placht@wbrs-online.net


WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin