Schwanitz und Storl holen sich Gold vor dem Münster

Bild
 
Auftakt vor grandioser Kulisse: besser hätten die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften nicht starten können. 4000 Zuschauer bildeten auf dem Ulmer Münsterplatz für die starken Frauen und Männer einen würdigen Rahmen.

Im Schatten des Ulmer Münsters boten die Kugelstoßerinnen die erhofft starke Show, die nicht nur die 4.000 Zuschauer vor Ort begeisterte. Den besten Eindruck hinterließ Vize-Weltmeisterin Christina Schwanitz, die ihren dritten DM-Titel absahnte. Bei den Männern war Doppel-Weltmeister David Storl eine Klasse für sich.

>> weiter zum Bericht auf www.leichtathletik.de

>> zur Live-Seite von Leichtathletik.de


WLV Newsletter
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin