Biberach: WLV-Rekorde für Bayer und Bundschuh – Dahm mit Bestleistung

Bild
 
War das ein erfolgreicher Abend für die württembergischen Kugelstoßer! Beim Meeting auf dem Biberacher Marktplatz egalisierte der deutsche Vizemeister Tobias Dahm (VfL Sindelfingen) seine persönliche Bestleistung von 19.96 Meter im letzten Versuch und hofft nun auf eine erfolgreiche zweite Saisonhälfte.

„Jetzt werde ich die EM-Norm von 20,30 Meter in Angriff nehmen“, zeigte sich Dahm gemeinsam mit seinem Trainer Peter Salzer angriffslustig. In Gotha und bei der DM in Ulm will Dahm das EM-Ticket packen. Sieger war Weltmeister David Storl (Chemnitz), der mit 21,84 Meter die viertbeste Weite seiner Karriere stieß und so die knapp 2000 Zuschauer begeisterte.

Foto

"Manege frei"

Einmalig die Junioren-Wettbewerbe: sowohl Simon Bayer (U20) als auch Eric Bundschuh (U18), beide vom VfL Sindelfingen, stellten neue württembergische Rekorde auf. Bayer steigerte sich mit der 6-Kilo-Kugel um 19 Zentimeter auf 19.91. Hätte er diese Weite vor zwei bei der Junioren-Gala in Mannheim gestoßen, wäre er jetzt bei der U20-WM in Eugene dabei. Auch für Eric Bundschuh lief es bestens. Mit der 5-Kilo-Kugel stieß er 19,56 Meter weit, zehn Zentimeter weiter als bisher.

Natürlich strahlten da die beiden Trainer Rene Strunse und Peter Salzer über den ganzen Biberach Marktplatz hinweg. Strahlen konnte auch Lena Urbaniak (LG Filastal), die hinter Vize-Weltmeisterin Christian Schwanitz (19,23 Meter), mit 17,23 Meter Zweite wurde.

Bericht und Fotos: Ewald Walker

Foto

Strahlten auf dem Biberacher Marktplatz um die Wette: Eric Bundschuh und Simon Bayer





WLV Nikolauslehrgang 2017
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin