Hürdensprinter haken EM-Norm ab

Bei der Kurpfalz-Gala in Weinheim konnten sowohl Nadine Hildebrand (VfL Sindelfingen) als auch Gregor Traber (LAV Stadtwerke Tübingen) die Norm für die Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich (12. - 17. August) abhaken.

Gregor Traber lief bereits im Vorlauf über 110 Meter Hürden in 13,54 Sekunden exakt die geforderte Norm. Im Finale konnte der Tübinger dann mit 13,51 Sekunden noch einen drauf setzen.

Nadine Hildebrand (VfL Sindelfingen) ließ es im Vorlauf (13,04 sec) noch vergleichsweise ruhig angehen. Im Finale machte sie ernst und rannte in 12,93 Sekunden auf und davon.

>> zu den Ergebnissen der Kurpfalz-Gala in Weinheim


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin