Ulmer Mehrkämpfer glänzen im Donaustadion

Beim 3. ratiopharm Mehrkampfmeeting sorgte der deutsche Mehrkampfnachwuchs für Furore. Sechs Mehrkämpfer haben an diesem Wochenende im Donaustadion die Norm für die U20-Weltmeisterschaften in Eugene (USA, 22. bis 27. Juli) erfüllt; darunter auch die beiden Ulmer U20-Athleten Tim Nowak und Manuel Eitel. Vervollständigt wurde der tolle Auftritt der Ulmer Mehrkämpfer durch den Sieg von Mathias Brugger im Zehnkampf der Männer. Nach überstandenem Pfeifferschen Drüsenfieber ein gelungener Saisoneinstieg für den Silbermedaillengewinner der U20-EM 2011.

>> lesen Sie den ausführlichen Bericht von Alexandra Neuhaus auf Leichtathletik.de

>> zu den Ergebnissen des 3. ratiopharm Mehrkampfmeetings in Ulm


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin