DM – Zeitplan steht

Nach Abschluss der Absprachen mit den Fernsehanstalten hat der Deutsche Leichtathletik-Verband jetzt den endgültigen Zeitplan der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2014 in Ulm veröffentlicht. Er sieht für die beiden Wettkampftage im Donaustadion (26. und 27. Juli) jeweils ein kompaktes Programm mit einem etwa dreistündigen Highlight-Block vor.

Am Samstag (26.7.) beginnen die ersten Vorläufe um 9.45 Uhr, die wichtigsten Entscheidungen sind dann ab 14.30 Uhr vorgesehen und das Ende mit den Finals im 100-Meter-Sprint um 17 Uhr. Am Sonntag (27.7.) geht es um 12.30 Uhr mit Vorkämpfen los, bevor von 15 bis 18 Uhr dann Schlag auf Schlag die meisten DM-Titel vergeben werden.

Vorab findet am Freitagabend (25. 7.) ab 19 Uhr das Kugelstoßen bei freiem Eintritt auf dem Münsterplatz statt. „Durch die Auslagerung des Kugelstoßens konnte der Stadion-Zeitplan gegenüber der DM 2013 weiter gestrafft werden und wird noch kompakter und zuschauerfreundlicher sein als bisher,“ sagte DLV-Veranstaltungsdirektor Frank Kowalski.

ARD und ZDF werden täglich mehrere Stunden aus dem Donaustadion übertragen und am Freitagabend einen Livestream anbieten. Am Samstag überträgt das ZDF im Rahmen der Sendung „ZDF Sport extra“ von 14.45 bis 17.00 Uhr live, am Sonntag die ARD in „Sportschau Live“ von 16.30 bis 18.10 Uhr.

DM-Tickets gibt es bei Ticketmaster (Hotline 01806-9990000) und bei der Südwestpresse (Frauenstraße 77 in Ulm).
Für die Zieltribüne sind aktuell nur noch Restkarten erhältlich, auch für die große Gegentribüne und die Stehplätze ist die Nachfrage groß.

Quelle: DLV-Pressedienst

>> mehr Informationen zur Leichtathletik-DM in Ulm



WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin