Baden-Württembergische Crossmeisterschaften in Althengstett

Am kommenden Samstag um 11.00 Uhr fällt der erste Startschuss bei den Baden-Württembergischen Crossmeisterschaften am Althengstetter Sportplatz Köpfle. Die 380 gemeldeten Teilnehmer aus 84 Vereinen kämpfen um insgesamt 28 Einzeltitel.

Bekannte Namen stehen bei beiden Wettbewerben der Männer auf den Starterlisten. Auf der Mittelstreckendistanz, die um 12.15 Uhr über 2 große Runden (ca. 3.150 Meter) führt, stellt die LG farbtex Nordschwarzwald u.a. mit Bendikt Karus und Timo Benitz das stärkste Team gefolgt vom LV Pliezhausen 2012, die mit Boris Rein und Matthias Walker starke Läufer in ihren Reihen haben. Die Langstrecke über 9.400 Meter startet um 14:00 Uhr, der SSV Ulm 1846, die TSG Heilbronn und die LAV Stadtwerke Tübingen dürften hier die stärksten Teams stellen.

WLV Nikolauslehrgang 2017

Für den Wettbewerb der Frauen, Juniorinnen und Seniorinnen, der um 13:20 Uhr über 3 große Runden gestartet wird, stehen insgesamt 46 Läuferinnen auf der Meldeliste. Die bekanntesten Namen sind hier die Cross-EM-Teilnehmerinnen Anne Reischmann vom VfB LC Friedrichshafen und Annika Frank von der LAV Stadtwerke Tübingen. Im Wettbewerb der weiblichen Jugend U20 ist die prominenteste Starterin Melanie Albrecht von der Unterländer LG als amtierende Berglaufeuropameisterin ihrer Altersklasse.

>> zur kompletten Starterliste der Baden-Württembergischen Crossmeisterschaften
>> zur Ausschreibung mit Zeitplan

LaufReport berichtet ausführlich mit Fotos über die Baden-Württembergische Crossmeisterschaften in Althengstett 2014 unter www.laufreport.de

Logo

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin