Hildebrand und Jungfleisch mit Norm für Sopot

Der zweite Tag der baden-württembergischen Hallenmeisterschaften in Karlsruhe hat mit einem Paukenschlag begonnen: Im Vorlauf über 60 Meter Hürden stürmte Nadine Hildebrand (VfL Sindelfingen) am Sonntag in 8,00 Sekunden zur Norm für die Hallen-WM in Sopot (Polen; 7. bis 9. März). Im Hochsprung floppte Marie-Laurence Jungfleisch (LAV Stadtwerke Tübingen) über 1,94 Meter und sicherte sich damit ebenfalls das Ticket nach Sopot.

>> weiter zum Bericht von Matthias Haller auf www.leichtathletik.de


WLV Nikolauslehrgang 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin