Hochklassig besetztes Starterfeld in der Europahalle

Am 18. und 19. Januar 2014 kommen die besten Leichtathleten des Landes zu den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften in die Europahalle Karlsruhe. Jeweils ab 10 Uhr werden die Athleten der Altersklassen Aktive, U20 und U18 um insgesamt 75 Medaillensätze kämpfen.

„Das Meldeergebnis ist großartig. Die Topathleten des Landes werden am Start sein, sodass wir uns auf tolle Leistungen in der Europahalle freuen können“, sagt Wilfried Pletschen, Vizepräsident Wettkampf im Badischen Leichtathletik-Verband. Neben dem Sprintstar der MTG Mannheim, Verena Sailer, wird auch eine der besten Hochspringerinnen Deutschlands an den Start gehen. Mit übersprungenen 1,95m aus dem Jahr 2013 geht Marie-Laurence Jungfleisch (LAV Stadtwerke Tübingen) als klare Favoritin in den Hochsprungwettbewerb der Aktiven. Mit dabei sein wird auch die Deutsche 100m Hürden-Meisterin des Vorjahres, Nadine Hildebrand vom VfL Sindelfingen.

WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Bei den Männern wird das Augenmerk vor allem auf Julian Howard (LGR Karlsruhe) im Weitsprung und Patrick Domogala (MTG Mannheim, 60m) liegen. Um 13 cm hat Julian Howard im vergangenen Jahr die 8m-Marke übertroffen – am Samstag, 11.20 Uhr wird er zeigen müssen, ob er dies zum frühen Saisonzeitpunkt wiederholen kann. Mit Patrick Domogala wird einer der schnellsten Männer Deutschlands über die 60m-Distanz an den Start gehen. Zur deutschen Spitze zählt auch Marco Schmidt vom SR Yburg Baden-Baden. Der Kugelstoßer, der seit diesem Jahr wieder für einen badischen Verein startet, reist mit einer Leistung von 19,66m aus dem Vorjahr in die Europahalle.

Freier Eintritt in die Europahalle – Live-Ergebnisse auf der Großleinwand

Die Zuschauer können die Wettkämpfe bei freiem Eintritt in die Europahalle verfolgen und haben damit eine tolle Gelegenheit, die Stars hautnah zu erleben. Erstmals werden die Ergebnisse live auf der großen Anzeigentafel in der Halle präsentiert, um die Wettbewerbe für die Zuschauer attraktiver zu gestalten. Gleichzeitig bietet der Badische Leichtathletik-Verband an den Wettkampftagen einen Live-Ergebnisdienst im Internet (www.blv-online.de), sodass die Wettkämpfe auch von den Daheimgebliebenen in Echtzeit verfolgt werden können.

Quelle: Pressemitteilung Badischer Leichtathletik-Verband

Weitere Informationen zu den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften der Aktiven, U20 und U18 unter www.blv-online.de.

>> zum Zeitplan der Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften
>> zur Teilnehmerliste der Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin