Weltmeister Storl kommt nach Gammertingen

Bild
 
Gleich mit einem richtigen Knaller startet die Hallensaison 2014 in Württemberg. Der Leichtathletikabteilung des TSV Gammertingen ist es gelungen ist es gelungen, ein hochklassig besetztes Kugelstoßmeeting auf die Beine zustellen. Die Stars der Veranstaltungen am 12. Januar werden dabei Weltmeister David Storl und Vizeweltmeisterin Christina Schwanitz sein.

Im Wettbewerb um den Reifen-Göggel-Cup wird sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen ein guter Teil der deutschen Spitze am Start sein. Neben dem Chemnitzer Storl haben für den Männerwettbewerb Marco Schmidt vom SR Yburg Steibach sowie die beiden Sindelfinger Tobias Dahm, der 2013 deutscher Vizemeister geworden ist und Artur Hoppe ihre Startzusage gegeben. Ebenfalls dabei sein werden der amtierenden Jugendweltmeister im Kugelstoßen Patrick Müller (LAC Erdgas Chemnitz) sowie Jugend-Vizeweltmeister Hendrik Prüfer (SC Neubrandenburg). Bei den Frauen trifft Vizeweltmeisterin Christina Schwanitz, Bestleistung 20,51 Meter, auf die Baden-Württembergischen Nachwuchathletinnen Lena Urbaniak (LG Filstal) und Shanice Craft (MTG Mannheim).
Wettkampfbeginn in der Alb-Lauchert-Sporthalle in Gammertingen ist 11:35 Uhr mit den Wettbewreben der Jugendklassen U18 und U20. Um 14:30 Uhr geht es mit dem U23- und dem Frauenwettbewerb weiter und um 16:00 Uhr beginnt der Wettbewerb der Männer.

>> zur Homepage der KugelstoßGala am 12. Januar 2014 in Gammertingen


WLV Newsletter
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin