Doppelspitze führt Kampfrichter

Bild
 
Hans-Dieter Wagler (rechts) übergab das Staffelholz an Ulrike Achatz und Frank Martin Schunack


Wachablösung bei den Kampfrichtern: Im Rahmen der Kampfrichterwartetagung am vergangenen Samstag (17.11.) in Sindelfingen wurde Hans-Dieter Wagler, seit 1989 als Leiter des Kampfrichterwesens im WLV an vorderster Front tätig, aus seinem Amt verabschiedet.

WLV-Präsident Jürgen Scholz dankte ihm mit der Verleihung der WLV-Verdienstmedaille für sein langjähriges Engagement. In Zukunft wird eine Doppelspitze den Bereich Kampfrichterwesen führen: Ulrike Achatz (Balingen) und Fank Martin Schunack (Reutlingen) wurden von den Kampfrichterwarten der Kreise einstimmig als gemeinsames Leitungsteam gewählt.

Ausführlicher Bericht folgt


WLV KOngress Bewegung und Gesundheit
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin