6. WLV-Talentsportfest - Neue Talente präsentieren sich

KORNWESTHEIM - 78 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1999 nutzten am Samstag die Gelegenheit, beim WLV-Talentsportfest ersten Kontakt mit dem Verband und seinen Mitarbeitern aufzunehmen. Neben einem Test-Sechskampf standen Gespräche mit den Stützpunkttrainer/innen und ein Demo-Training mit sechs kurzen Trainingsstationen auf dem Programm.

Schon früh trafen einige der hoffnungsvollen Talente mit ihren Trainern und Eltern in der Kornwestheimer Stadionhalle ein. Zum Glück spielte das Wetter nach dem verregneten Freitag mit, so dass auch das Stadion für die Wettkampfstationen genutzt und so die ganze Palette der Fähigkeiten abgefragt werden konnte. Nach einer kurzen Einführung von Nachwuchs-Teamleiter Christian Hummel brachte Athletensprecher Rene Stauss die Talente mit einem gemeinsamen Erwärmen in Fahrt und Stimmung.

Aufwärmen

Danach verteilten sich die Schüler/innen in Riegen mit ihren möglichen Stützpunkttrainiern und machten sich an die sechs Stationen 30 fliegend, 40 m Hürden, Weitsprung, Medizinballstoß, Wurfstabwerfen und den abschließenden 800 m-Lauf. Stark präsentierten sich hier vor allem die Jungs, bei denen Henry Behrens (SSV Ulm 1846) dieses Mal ganz knapp die Nase vorn hatte, dicht gefolgt von Dennis Nold (LG Oberschwaben) und Nils Pauckner (LG Eningen-Reutlingen). Deutlicher war der Abstand bei den Mädchen, wo Lea Riedel (TSV Wäldenbronn) deutlich vor Naemi Benzinger (LAZ Salamander) und Nina Augsten (TSV Oberkochen) lag.

Lauf

Nach dem Mittagsimbiss ging es kurz zu Absprachen in die Stützpunktgruppen, bevor dann ein etwa einstündiges Demotraining mit sechs Stationen absolviert wurde. Margit Hartmann, Boris Gruber, Rene Stauss, Martin Grund, Marko Lindner und Sabrina Werrstein brachten die jungen Talente dabei ordentlich ins Schwitzen und vermittelten einen Vorgeschmack darauf, was sie an der Landessportschule Albstadt erwartet, wenn sie zur dortigen F-Kader-Sichtung im November eingeladen werden. Denn nur etwa 120 Talente können nach den Talentsportfesten in Stuttgart und Mannheim zur Sichtung eingeladen werden. Die daraus ausgewählten 70 Schülerinnen und Schüler bilden dann den F-Kader 2013.

Sieger



Die Ergebnisse:

Mädchen

Jungen

Demo




WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin