Britta Müller und Lukas Bauer im Aufgebot zur Berglauf-WM

Im Wochentakt vergibt der Berglauf-Weltverband (WMRA) gleich zweimal Weltmeistertitel. Am 2. September geht es in Temù (Italien) auf der „Normaldistanz“ um die begehrte Berglaufkrone, in der Folgewoche sind die „Langdistanz“-Meisterschaften im Rahmen des 20. Jungfrau-Marathon in Interlaken (Schweiz) integriert. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat nun sein Aufgebot für beide Titelkämpfe bekannt gegeben.


WLV Team-Lauf-Cup 2017

Das attraktive Vallecamonica in der Lombardei ist am 2. September Austragungsort der 28. Berglauf-Weltmeisterschaften. Hier wurde für das Juniorenteam Lukas Bauer von der LG Rems-Welland nominiert.

Bei der Langdistanz-WM, die als WMRA Long Distance World Challenge am 8. September (Frauen) und 9. September (Männer) durchgeführt wird, vertritt Britta Müller von der LG Badenova Nordschwarzwald die deutschen Farben.

Einen ausführlichen Vorbericht lesen Sie auf www.laufen.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin