In Mannheim geht es um die U20-WM-Tickets

Alles oder nichts: Bei der Bauhaus Junioren-Gala in Mannheim fällt am kommenden Wochenende (23./24. Juni) die Entscheidung, wer bei der U20-WM in Barcelona (Spanien) die deutschen Farben vertreten darf. Für eine ganze Reihe württembergischer Nachwuchshoffnungen stehen die Chancen nicht schlecht, auf den WM-Zug aufzuspringen. Zugleich ist der hochkarätig besetzte Wettkampf auch eine wichtige internationale Standort-Bestimmung.

Mehr oder weniger gesetzt sind Felix Franz von der LG Neckar-Enz über 400 Meter Hürden, der mit seiner vor drei Wochen in Regensburg erzielten Zeit von 50,48 Sekunden derzeit an der Spitze der U20-Weltrangliste steht sowie Christine Gess von der TSG Balingen über 800 Meter mit ihrer ebenfalls in Regensburg erzielten 2:05,00 Minuten.

Eine spannende Entscheidung um die WM-Tickets ist im Stabhochsprung der männlichen Jugend zu erwarten. Hier dürfte der Leverkusener Jonas Efferoth mit seinen bislang übersprungenen 5,20 Meter gesetzt sein. Um den zweiten WM-Startplatz kämpfen gleich 3 württembergische Springer. Die Norm von 5,10 Meter haben bereits Marian Reichert (LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg, 5,12 Meter) und Jakob Köhler-Baumann (LG Filstal, 5,10 Meter) erfüllt, jedoch auch Torben Laidig von der WGL Schwäbisch Hall - bisher 5,01 Meter - hat noch alle Chancen.

Ganz schwer wird es für den Nachwuchs aus dem Wurfbereich. Markus Reichle (VfL Sindelfingen) muss sich mit der 6 kg-Kugel nicht nur auf die WM-Norm von 18,50 Meter steigern sondern sich auch unter den DLV-Athleten auf Platz 2 schieben. Gleiches gilt für Katinka Urbaniak (LG Filstal), die in Mannheim ebenfalls noch die geforderte Norm von 15,50 Meter übertreffen muss.

Chancen auf eine Nominierung in den Staffelwettbewerben haben Ida Mayer vom TSV Bisingen über 4x100 Meter sowie Sabrina Häfele von der LG Filder über 4x 400 Meter. Ganz entspannt kann dagegen Zehnkämpfer Tim Nowak von der LG Hohenlohe die Wettkämpfe in Mannheim verfolgen. Er ist mit seinen in Bernhausen erzielten 7.288 Punkten bereits fest für die U20-WM in Barcelona nominiert.

Die Bauhaus Junioren-Gala live auf leichtathletik.de

Das Team von leichtathletik.de und leichtathletik.TV berichtet an beiden Wettkampftagen aktuell und umfangreich von der Bauhaus Junioren-Gala 2012 in Mannheim. In einem Pilotprojekt produziert leichtathletik.TV dabei erstmalig auch eigene Live-Bilder von der hochkarätigen Nachwuchs-Veranstaltung. Geplant sind die Ausstrahlung zahlreicher Wettbewerbe sowie Interviews mit den Kandidaten für die U20-WM.


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin