Holger Freudenberger gewinnt Halbmarathontitel

Holger Freudenberger (TSG Heilbronn) und Simone Maissenbacher (LSG Karlsruhe) waren die Schnellsten bei den baden-württembergischen Meisterschaft im Halbmarathon.

Die LSG Schwarzwald-Marathon richtete die Halbmarathonmeisterschaften am vergangenen Samstag (9. Juni) in Bräunlingen im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg aus. Insgesamt waren 161 Läuferinnen und Läufer für den Meisterschaftswettbewerb gemeldet.

Der flache und schnelle Asphaltkurs fand den Beifall der Läufer, allein der böige Gegenwind auf einen langen Streckenteil verhinderte schnelle Zeiten. Ungefährdeter Sieger bei den Männern wurde Holger Freudenberger. Der 35-jährige Lehrer, der für die TSG Heilbronn startet, lag bei Hälfte des Rennens schon rund 20 Sekunden vor seinen Konkurrenten. 1:10:49 Stunden lautete die Siegerzeit. Auf den nächsten Plätzen liefen Peter Keinath vom SV Ohmenhausen (1:12.50 Stunden) und Johannes Weingärtner von der TSG Schwäbisch Hall (1:13:17 Stunden) ins Ziel.

Neue Landesmeisterin wurde Simone Maissenbacher von der LG Karlsruhe, die nach 1:22:47 Stunden die Ziellinie passierte. Vizemeisterin wurde Anja Maurer (TF Feuerbach) mit drei Minuten Rückstand.

Die kompletten Ergebnisse der Baden-Württ. Halbmarathonmeisterschaften finden Sie [HIER]


WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin