Die Besten des Landes im Stadion an der Stuttgarter Straße

Bild
 
Wurde 2010 in Böblingen Landesmeisterin über 100 m Hürden in 13,22 Sekunden: Nadine Hildebrand (LAZ Salamander)


Zum dritten Mal in Folge ist am kommenden Wochenende (9./10. Juni) die Leichtathletikabteilung der SV Böblingen Ausrichter der Baden-Württembergischen Meisterschaften. 781 Teilnehmer aus 167 Vereinen haben mehr als 1.000 Meldungen für die beiden Wettkampftage abgegeben.

Zuletzt waren 2011 die besten Junioren und 2010 die besten aktiven Starter der Leichtathletik aus Baden-Württemberg zwei Tagen zu Gast in Böblingen und haben vor zahlreichem, fachkundigem Publikum etliche sehenswerte Leistungen erbracht. In einem besonderen Jahr in dem zum ersten Mal die Olympischen Spiele (in London) und die Europameisterschaften der Leichtathletik (in Helsinki) im selben Jahr ausgetragen werden, ist auch diesmal mit vielen namhaften Athleten des Landes zu rechnen. Diese werden entweder noch versuchen die Qualifikationsnormen zu erreichen oder aber ihre Wettkampfform prüfen. Es ist also großartiger Sport im Stadion an der Stuttgart Straße geboten.

Dabei hatten sich die Böblinger Leichtathleten für 2012 bereits auf die Württembergische Schülermeisterschaften im Sommer eingestellt. Die kurzfristige Änderung kam durch den Rückzug des SSV Ulm 1846 zustande. Trotz veränderter Rahmenbedingungen - zwei Tage anstatt einem Tag, Austragungstermin in den Pfingstferien anstatt in den Sommerferien - welche von den Organisatoren der heimischen Leichtathleten massiven Arbeitseinsatz abverlangen, wurde nicht lange diskutiert. „So eine unverhoffte Chance kann man sich nicht entgehen lassen“, sagt sich Abteilungsleiter Boris A. Gruber. Insgesamt werden rund 600 Starts pro Tag das Stadion randvoll füllen. Und dies können die Zuschauer zum Greifen nah ohne Eintrittspreis miterleben. „Ein volles Haus und eine gelungene Veranstaltung als Empfehlung für weitere Meisterschaften wären eine willkommene Belohnung“, so Gruber.

Von den EM- und Olympiakandidaten des WLV haben für die Titelkämpfe in Böblingen unter anderen Marius Broening (LAV Stadtwerke Tübingen) über 100 Meter, Marco Schmidt (VfL Sindelfingen) im Kugelstoßen sowie die beiden Salamander-Athletinnen Nadine Hildebrand über 100 Meter Hürden und Marie-Laurence Jungfleisch in Hochsprung gemeldet. Aber auch bei den Wettkämpfer der U20 sind spannende und hochklassige Entscheidungen zu erwarten. Geht es in diesem Jahr doch um die Fahrkarten zu den U20-Weltmeisterschaften (Barcelona, 15.-20. Juli).

=> zum Zeitplan der Baden-Württ. Meisterschaften in Böblingen
=> zur Teilnehmerliste


WLV Nikolauslehrgang 2017
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin