Julius Sommer auf Platz 2 bei der WM-Qualifikation

Am Wochenende fand ein erster Qualifikationswettkampf der Mehrkämpfer für die U20-Weltmeisterschaften in Barcelona (10.-15. Juli 2012) statt. Mit von der Partie waren eine ganze Reihe Nachwuchsathleten aus WLV-Vereinen.

In der Jugendklasse U20 setzte sich im Zehnkampf Julius Sommer vom SSV Ulm 1846 eindrucksvoll in Szene. Er steigerte seine Bestmarke aus dem Vorjahr um über 500 Punkte auf 7095 Punkte und blieb als Zweiter des Gesamtergebnisses nur um 105 Punkte hinter der U20-WM-Norm (7.200 Punkte) zurück. Mit Mario Habedank (Platz 8 mit 6.178 Punkten) hat sich ein weiterer Zehnkämpfer aus der Mehrkampf-Hochburg Ulm gut platziert.

Im Siebenkampf der weiblichen Jugend U20 waren Pauline Helber (SSV Ulm 1846) als Fünfte mit 4.608 Punkten sowie Pia Prosch (LAV Stadtwerke Tübingen) als Sechste mit 4.577 Punkte im Vorderfeld platziert. Bei der weiblichen Jugend U18 war Emelie Henn vom TuS Metzingen als Vierte mit 4.750 Punkte bestplatzierte Mehrkämpferin aus Württemberg.

Die Veranstaltung in Mannheim war für die U20-Mehrkämpfer eine erste Qualifikationsmöglichkeit. Eine zweite bietet sich am 2. und 3. Juni in Bernhausen.

Die kompletten Ergebnisse des Mehrkampf-Qualifikationswettkampfes finden Sie [HIER].


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin