„Frau des Jahres 2012“

Im Rahmen des Verbandsrats wurde zum zweiten Mal die WLV Frau des Jahres ausgezeichnet.

Der Frauenausschuss des WLV befasste sich mit den zahlreichen Einsendungen und das Gremium, bestehend aus unserem Präsidenten, dem Ehrenpräsidenten sowie dem Frauenausschuss, hat die Wahl getroffen.

Leider konnte die Frauenwartin des WLV, Uschi Jetter Vogt, die Ehrung in diesem Jahr nicht persönlich übernehmen und ließ an alle Anwesenden viele Grüße ausrichten.

Wir haben uns für eine Frau entschieden, die in Ihrer sportlichen Aktiven Zeit Ihrem Verein immer die Treue hielt.
Unsere Frau des Jahres ist über 100m Hürden, sowie im Mehrkampf aber auch in den Wurfdisziplinen in der TOP 20 Bestenliste der LG zu finden. Aktuell hält sie immer noch den Kreisrekord im Hammerwurf der Frauen.

Nach wie vor startet sie in Ihrer Altersklasse u.a. im Mehrkampf und in den Wurfdisziplinen. Noch während ihrer aktiven Zeit 1986 hat sie sich als Übungsleiterin in Ihrem Heimatverein engagiert, und diese Tätigkeit bis 1994 mit großer Begeisterung ausgeübt. 10 Jahre führte sie in dieser Zeit das Amt der Jugendleiterin in der Abteilung aus.

Danach war sie für die Athletenmeldungen verantwortlich.
Seit 2003 ist unsere Frau stellvertretende Leiterin der Leichtathletikabteilung des TSV Bönnigheim und ganz selbstverständlich ist sie seit 2009 mit großer Leidenschaft - Vorsitzende der LG Neckar Enz. Sie lebt in all Ihren Funktionen die Vereins- und Verbandsarbeit vor, ohne zu bevormunden.
In allen Wettkampfbüros auf Kreis- und Landesebene, ob in Bietigheim, in Besigheim oder in Bönnigheim ist sie zu finden, hat immer alles gut sortiert und allzeit griffbereit.

Immer Startklar – Für sie selbstverständlich ist sie Mitglied im Orgateam des Bietigheimer Silvesterlaufes, arbeitet bei der Durchführung des Stuttgart-Lauf mit und ist im Team des Bönnigheimer Stromberglauf.

Als Webmasterin pflegt sie die Homepage u.a. für den Kreis Ludwigsburg und die LG Neckar-Enz. Seit vielen Jahren ist sie als Kreisstatistikerin zuständig. Sehr akribisch führt sie hier die Daten.

In der Funktion als EDV-Koordinatorin führt sie Lehrgänge und Einzeleinweisungen durch, hier findet sie immer die richtigen Worte, wie mir gesagt wurde.

Die Liste der Tätigkeiten wird ergänzt durch das Amt der Kampfrichterin für den WLV im Kreis und darüber hinaus.
Auch - dass sie mit großer Begeisterung in der Kantorei der ev. Kirchengemeinde in Bietigheim singt, wurde mir bekannt.
Sie werden es längst erraten haben. Seit fast 10 Jahren führt sie mit großer Sorgfalt den Kreis Ludwigsburg - als Vorsitzende.
Ich freue mich, Ihnen heute die Frau des Jahres 2012 vorzustellen, Frau Rose Müller von der LG Neckar Enz.
Der Frauenausschuss und das Präsidium gratulierten Rose ganz herzlich.

Eine total überraschte Rose Müller nahm den Blumenstrauß von Präsident Jürgen Scholz und das Kuvert mit dem Gutschein von der Vertreterin des Frauenausschuss des WLV Rosemarie Just-Espert, sowie eine Urkunde entgegen. „ Mir fehlen die Worte“, sagte die sichtlich gerührte Kreisvorsitzende des Kreises Ludwigsburg.

Rosemarie Just-Espert

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin