Arne Gabius schafft es unter die ersten Acht

Zum ersten Mal seit 19 Jahren hat es am Sonntag wieder ein deutscher Läufer bei einer Hallen-WM über 3.000 Meter unter die ersten Acht geschafft. Der Tübinger Arne Gabius lief in Istanbul (Türkei) in 7:45,01 Minuten auf Platz acht. Noch nie war ein Deutscher bei diesen Meisterschaften schneller. Bernard Lagat (USA; 7:41,44 min) verteidigte erfolgreich seinen Titel.

=> zum Bericht auf www.leichtathletik.de


WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin