WLV-Nachwuchs im internationalen Einsatz

Die deutschen Nachwuchshoffnungen haben sich am Samstag beim U20-Hallen-Länderkampf in Val-de-Reuil (Frankreich) zum Ausklang der Wintersaison noch einmal in guter Verfassung präsentiert und den Vergleich für sich entschieden. Auch im Winterwurf-Länderkampf (U20/U23) erwies sich das DLV-Team als unbezwingbar.

Am Erfolg des DLV-Teams hatten auch einige WLV-Athleten maßgeblichen Anteil. Die besten Platzierungen holten jeweils als Zweite im Kugelstoßen der Juniorinnen U20 Katinka Urbaniak von der LG Filstal mit 14,54 Metern sowie im Diskuswurf der Junioren U23 Michael Salzer vom VfL Sindelfingen mit 55,26 Metern.

Platz 3 belegte im Stabhochsprung der U20 der deutsche Jugendhallenmeister : Jakob Köhler-Baumann (LG Filstal) mit genau 5 Metern, Vierter wurde Luca Radazzo (LAV Tübingen) über 400 Meter in 48,74 Sekunden und die Plätze 5 und 6 gingen im Dreisprung an Hanna Keppler vom VfL Pfullingen (12,47 Meter) und Isabella Marten vom LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg (12,14 Meter).

=> zu den kompletten Ergebnissen des U20-Hallenländerkampfes


WLV Newsletter

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin