Arne Gabius auf den Spuren von Dieter Baumann

Mit einem famosen Rennen über 3.000 Meter begeisterte Arne Gabius von der LAV Tübingen am heutigen Sonntag (12. Februar) beim internationalen Hallenmeeting in der Karlsruher Europahalle.

Der Tübinger lief als Fünfter in 7:38,13 Minuten an den deutschen Hallenrekord von Dieter Baumann (7:37,51 min) heran. Damit ist er in der ewigen deutschen Hallen-Bestenliste nun Zweiter.

Den Sieg in dem denkwürdigen Rennen holte sich der Kenianer Augustine Kiprono Choge (7:29,94 min).

Die Ergebnisse der weiteren WLV-Starter in Karlsruhe: Marie-Laurence Jungfleisch (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) belegte im Hochsprung mit 1,86 Metern Platz 5. Für die Sprinterinnen und Sprinter war jeweils der Vorlauf Endstation. Gregor Traber (LAV Tübingen) wurde im Vorlauf über 60 Meter Hürden Vierter in 7,72 Sekunden, Nadine Hildebrand (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) über dieselbe Distanz bei den Frauen in 8,23 Sekunden Fünfte ihres Vorlaufs. Franziska Dobler vom VfB Stuttgart belegte im 60 Meter-Sprint Rang 6 in 7,67 Sekunden.



=> zu den Ergebnisse des internationalen Hallenmeetings in der Karlsruher Europahalle


WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin