Kinder-Wettkampfsystem im Lehrgangsformat

Das Thema Kinder-Wettkampfsystem lockt mehr und mehr Übungsleiter an: Der Zuspruch für die bundesweiten Aus- und Fortbildungen ist groß. Am vergangenen Wochenende tummelten sich in der Dreifach-Turnhalle Stubenberg in Weil der Stadt 120 Übungsleiter, 26 Kinder der örtlichen Sportvereinigung, zwei Organisatoren und drei Referenten des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV). Eingeladen hatte Günther Henne, Lehrwart im württembergischen Leichtathletik-Bezirk Nagold.

Welche Spiele und Übungen bieten sich zur Wettkampfvorbereitung im Training an? Wie organisiere ich einen Team-Wettkampf in der Sporthalle? Welche Beweggründe gibt es für den initiierten Systemwechsel?

WLV Newsletter

Die Referenten Dr. Birgit Dreisbach, Dominic Ullrich und David Deister vermittelten ein 11-Disziplinen-Potpourri aus dem Kinderleichtathletik-Wettkampfsystem. In Theorie und Praxis, zum Zuschauen und Selbsterleben. Die Stimmung unter Jung und Alt war bestens, schon zu Beginn des einführenden Vortrags von Dominic Ullrich, dem stellvertretenden Bundesausschuss-Vorsitzenden in der DLV-Jugend.

Kontakt zu anderen Trainern

Und die Resonanz bei der Zielgruppe? Daniela Bauermeister, LC Waldachtal, hat es sichtlich „Spaß gemacht, den Kontakt zu den anderen Trainern zu suchen“, und fühlt sich so dann auch bestätigt: „Hey, das ist immer noch das Aktuelle, das machen wir richtig.“ Und dennoch fasst sie für sich kurz zusammen: „Ein spannendes Wochenende!“

Foto
Gespannte Aufmerksamkeit beim Vortrag von Dominic Ulrich

Paul Huber, Abteilungsleiter VfL Hochdorf, blick bereits in die Freiluft-Saison voraus: „Nachdem ich vom Wettkampfsystem gelesen habe, war ich davon überzeugt. Deswegen war ich heute auch hier. Am 22. Juli könnt ihr gerne alle zu uns nach Hochdorf kommen. Um 14.00 Uhr fangen wir dann mit den Team-Wettkämpfen für U10 und U 8 an.“

Überzeugte Teilnehmer

Der Lehrgangs-Wettkampf unter sechs Mannschaften und in fünf Disziplinen geriet zum besonderen Abschluss-Höhepunkt. Auch dank eines furiosen Finals in der Tandem-Biathlon-Staffel war das Team „Die roten Teufel“ nicht zu überbieten. Und noch vor den „Yellow Champs“ sicherten sich schließlich die „Hornets“ den Silberrang.

Vor-Ort-Partner Günther Henne ist seit Sonntag überzeugt vom neuen Wettkampfsystem: „Nach diesem Lehrgang heute muss ich sagen: Das Kinder-Wettkampfprogramm des DLV ist einfach Spitze! Und ich hoffe, dass es sich auch langfristig durchsetzt.“

Quelle: www.deutscher-leichtathletik-verband.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin