Alexander Lubina und Susanne Ritter siegen in Bietigheim

Alexander Lubina vom TV Wattenscheid und Susanne Ritter vom SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken heißen die Sieger des Bietigheimer Silvesterlaufs 2005. Bei der 25. Auflage des Silvesterlauf-Klassikers gingen wieder über 4.000 Läuferinnen und Läufer auf die 11,2 km-Strecke durch die Bietigheimer Altstadt. Rund 20.000 Zuschauer entlang der Strecke und im Zielbereich sorgten für tolle Stimmung.
 
Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern war aber nicht nur Masse sondern auch Klasse am Start. Alexander Lubina vom TV Wattenscheid setzte sich bei den Männer in 32:40 Minuten vor dem zeitgleichen Kenianer Nicholas Koech und dem Tübinger Dieter Baumann (32:52 Minuten) durch. Hinter Baumann kamen mit Sebastian Hallmann (33:18 Minuten) und Filmon Ghirmai (33:44) zwei weitere Läufer vom LAV ASICS Tübingen auf die nächsten Plätze.

Foto

Auch bei den Frauen sahen die Zuschauer ein spannendes Rennen. Am Ende konnte sich Susanne Ritter vom SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken in 37:25 Minuten gegen Melanie Kraus vom TSV Bayer Leverkusen durchsetzen. Der Vorjahressiegerin Luminita Zaituc von der LG Braunschweig blieb in diesem Jahr in 37:44 Minuten nur Rang 3. Beste Württembergerin war Stephanie Maier von der LG Leinfelden-Echterdingen als Vierte in 37:46 Minuten.

Weitere Fotos vom 25. Bietigheimer Silvesterlauf finden Sie hier

Die kompletten Ergebnisse finden Sie hier
 
 
Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin