Anti-Doping-Formalitäten bei Wettkampfaktivitäten im Ausland

Bei Wettkampfaktivitäten im Ausland sind hinsichtlich der Anti-Doping-Formalitäten einige Punkte konsequent zu beachten. Dabei ist jeder Start im Ausland betroffen, also nicht nur der Einsatz in der DLV-Nationalmannschaft, sondern auch der Besuch normaler Sportfeste, Meetings, oder Landesverbandsländerkämpfe etc. Auch die die B-Jugend betroffen ist.

Hier finden Sie ein Informationsschreiben des DLV zu dieser Problematik als pdf-Datei

Athleten, die ohne diese Vorkehrung kontrolliert werden, haben ein ernsthaftes Dopingproblem !!!

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin