Änderungen bei den Leichtathletik-Gemeinschaften in Württemberg

Zum 1. Januar 2006 treten einige Änderungen in der Zusammensetzung der Leichtathletik-Gemeinschaften in Württemberg in Kraft:

LSG Aalen
Der Verein TSV Wasseralfingen tritt der LSG Aalen bei. Zur LSG Aalen gehören ab 1.1.2006 folgende Vereine: MTV Aalen, SSV Aalen, SV Ebnat, FV 08 Unterkochen, TV 1884 Unterkochen, TSV Wasseralfingen.

LG Calw
Der Verein VfL Stammheim tritt aus der LG Calw aus. Der Verein TSV Simmozheim tritt der LG Calw bei.
Zur LG Calw gehören ab 1.1.2006 folgende Vereine: TV Altburg, TSV Calw, WSN Nordschwarzwald, TSV Simmozheim.

LG Eningen-Reutlingen
Die LG Eningen-Reutlingen wird zum 1.1.2006 neu gegründet. Mitgliedsvereine: TSV Eningen, TSG Reutlingen

LG Teck
Der Verein TSV Notzingen tritt der LG Teck bei.
Zur LG Teck gehören ab 1.1.2006 folgende Vereine: TV Bissingen/Teck, TV Gutenberg, TSV Holzmaden, TSV Jesingen, TSV Notzingen, TSV Schlierbach, TSV Weilheim, Wernauer Sportfreunde.

Unterländer LG
Der Verein TGV Beilstein tritt der Unterländer LG bei.
Zur Unterländer LG gehören ab 1.1.2006 folgende Vereine: FSV Bad Friedrichshall, TGV Beilstein, TSV Biberach, TSV Bitzfeld, VfL Brackenheim, TSG Bretzfeld-Rappach, TSV Degmarn, TV Flein, TG Forchtenberg, TSV Güglingen, SG Gundelsheim, HLC/VfR Heilbronn, Spvgg Heinriet, SV Jagsthausen, TSV Künzelsau, TV Lauffen, SV Leingarten, Spvgg Möckmühl, TSV Neuenstadt, TSV Niedernhall, TSG Öhringen, TSV Pfaffenhofen, TSV Untergruppenbach, TSV Weinsberg.

LG Urbach-Plüderhausen
Der Vereine TSF Welzheim tritt der LG Urbach-Plüderhausen bei.
Zur LG Urbach-Plüderhausen gehören ab 1.1.2006 folgende Vereine: SV Plüderhausen, SC Urbach, TSF Welzheim

Die komplette Liste der für 2006 bestehenden Leichtathletik-Gemeinschaften finden Sie hier.

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin