COSA-Forum 2005 in Weinsberg

Von 19. bis 20.November traf sich das COSA-Forum im württembergischen Weinsberg. Überraschend viele Interessenten der Gemeinschaft der COSA-Anwender waren anwesend. Alle waren sehr gespannt auf die Neuerungen, die COSAWIN bieten soll. Von Beginn an der zum Teil über Stunden hinweggehenden Diskussionen wurden Ideen und Kritiken und konstruktive Vorschläge über den Programminhalt und insbesondere das Handling des neuen Anwendungsprogramms für die Leichtathletik behandelt.

Dabei treten die Leichtathletenexperten z.T. als reine Anwender auf - "das muss doch so gehen.." bis hin zu IT-Experten, die gleichzeitig den Windows gerechten Fensteraufbau und die Datenstrukturen erläuterten. Sowohl der Programmierer und Chef von COSA, Bernd Renziehausen, als auch die anderen 15 Teilnehmer profitierten von den Fachgesprächen in der COSA-Runde.

Nicht fehlen durfte natürlich auch in diesem Jahr das "Rahmenprogramm". Die mitgereisten Partner der COSA-Freaks konnten sich in Heilbronn die Sehenswürdigkeiten (nicht nur Karstadt (:)) anschauen und in den herrlichen Weinbergen spazieren gehen. Am Abend traf man sich zum Tagesabschluss im berühmten "Besen" in Abstatt bei Untergruppenbach. Nachdem am frühen Morgen die letzten ins Hotel zurückgefunden hatten, war man sich einig: das Wochenende hat wirklich etwas gebracht.

Die Ideen, Anregungen, Vorschläge und Verbesserungen von COSAWIN müssen nun von Bernd Renziehausen umgesetzt werden. Viel Arbeit liegt vor ihm. Vieles hat er aber auch schon hervorragend geschafft.

Geplant ist, zum 1.Februar die Software offizielle an die Nutzer auszuliefern. Bis dahin wird es noch unzählige Tests und Änderungen geben.(Lo)

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin