Studienkreis fördert den Leistungssport in Baden-Württemberg

Für junge Athleten ist es nicht immer leicht, Schule, Training und Wettkampf unter einen Hut zu bringen. Denn das gleichzeitige Engagement in Schule und Sport übertrifft schnell einen 8-Stunden-Arbeitstag.

Nachhilfeschule spendet 15 Unterrichtsgutscheine

Der Studienkreis, Deutschlands meistbesuchte Nachhilfeschule, bietet jetzt besondere Unterstützung für D-Kader-Athleten aus Baden-Württemberg: Diese können sich über Ihre Trainer um eines von 15 Stipendien im Gesamtwert von 10.000 Euro bewerben. Jedes Stipendium umfasst ein halbes Jahr kostenlose Nachhilfe. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 30. September.

Tobias Tafel, Geschäftsführer des Studienkreises: „Auf diese Weise zollen wir den besonderen Anforderungen an Leistungssportler Respekt.“

Den Unterricht im Studienkreis erteilen erfahrene Lehrkräfte in Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Hauptnachhilfefächer sind Mathematik, Deutsch oder Englisch. Hilfe bei Schulproblemen gibt es im Studienkreis jedoch für grundsätzlich jedes Fach. Vom Grundschüler bis zum Abiturienten sind alle Altersgruppen vertreten.

Der Studienkreis – ein Unternehmen der Cornelsen Verlagsgruppe – ist mit bislang über 850.000 geförderten Schülern Deutschlands meistbesuchte Nachhilfeschule. Gegründet wurden die ersten Lerngruppen vor über 30 Jahren. In bundesweit mehr als 1.000 Schulen erhalten Schülerinnen und Schüler Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht in allen gängigen Fächern. Der Studienkreis ist auch in Baden-Württemberg nahezu flächendeckend vertreten.

Weitere Informationen zum Studienkreis und den Ausschreibungsmodalitäten gibt es unter www.lsvbw.de im Bereich „Leistungssport“.

Pressemitteilung Studienkreis Nachhilfe.de
www.studienkreis.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin