Fabian Schulze meistert EM-Norm

Beim internationalen Leichtathletik-Meeting in Prag, dem Josef Odlozil Memorial, gelang es Fabian Schulze, LAZ Salamander, als drittem DLV-Stabhochspringer die EM-Norm von 5,70 Metern zu überspringen.

Mit Fabian Schulze knackte ein weiterer WLV-Athlet die EM-Norm
Mit Fabian Schulze knackte ein weiterer WLV-Athlet die EM-Norm

Fabian Schulze, einziger DLV-Springer in einem hochklassigen Feld, holte sich mit dieser Höhe, die er gleich im ersten Versuch meisterte, den 2. Platz hinter dem höhengleichen Japaner Daichi Sawano. 5,70 Meter bedeuten für ihn gleichzeitig Einstellung seiner Freiluft-Bestmarke.

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin