Marc-Oliver Kochan wird Geschäftsführer der SportRegion Stuttgart

Der Vorstand der SportRegion Stuttgart hat am 2. Mai 2006 Marc-Oliver Kochan zu seinem neuen Geschäftsführer gewählt. Dies teilte die SportRegion Stuttgart heute in einer Presseinformation mit.

Für alle Leichtathletik-Freunde ist Marc-Oliver Kochan kein Unbekannter. Lange Zeit gehörte er als Sprinter beim LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg zur deutschen Spitzenklasse und war Mitglied der deutschen 4x100 Meter-Staffel u.a. bei der EM 2002 in München und bei der WM 2003 in Paris.

Marc-Oliver Kochan wurde vom Vorstand der SportRegion Stuttgart aus über 100 Bewerbern einstimmig in das Amt des Geschäftsführers gewählt. Das Arbeitsgebiet des 27-Jährigen beinhaltet die administrative Leitung der SportRegion, die Unterstützung der Kommunen, Vereine und Sportverbände in der Region bei der Akquisition sowie bei der Vorbereitung und Durchführung regional bedeutsamer Sportveranstaltungen. Des Weiteren ist Kochan mit der Beobachtung des internationalen Veranstaltungsmarktes und mit der Konzeption einer regionalen Sportentwicklungsstrategie beauftragt. Kochan ist bei seinem bisherigen Arbeitgeber, der Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart, unter anderem für die Vorbereitung und Abwicklung der Marketingmaßnahmen des World Athletics Finals im September 2006 mitverantwortlich.

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin