Sperrung der Molly-Schauffele-Halle

Sperrung der Molly-Schauffele-Halle für den allgemeinen Trainingsbetrieb während der FIFA Fußball-WM (30. Mai. bis 12. Juli 2006)

Das Sportamt der Landeshauptstadt Stuttgart und das Organisationskomitee der FIFA Fußball-WM haben uns mitgeteilt, dass die Molly-Schauffele-Halle, die sich im inneren Sicherheitsring dieser Veranstaltung befindet, im Zeitraum vom 30. Mai bis 12. Juli 2006 für den allgemeinen Trainingsbetrieb gesperrt wird!

Für am Kadertraining teilnehmende Athleten besteht die Möglichkeit einer Sonderakkreditierung. Die betroffenen Athleten können einen „Set-Up-Pass“ beantragen, der ihnen den Zugang zur Molly-Schauffele-Halle zu Trainingszwecken an allen Tagen mit Ausnahme der Spieltage ermöglicht.

Das Antragsformular muss bis zum 10. Mai bei der WLV-Geschäftsstelle (eMail: info@wlv-sport.de) eingehen; eine Unterschrift ist nicht erforderlich. Zwingend notwendig ist jedoch die Angabe der Ausweisnummer (Personalausweis oder Reisepass). Der Set-Up-Pass ist nur zusammen mit diesem Ausweis gültig.

Die Bezugsberechtigung wird von den zuständigen Teamleitern überprüft.

Das Antragsformular finden Sie [hier] zum Herunterladen.

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin